Impuls: Ehrenamtliches und freiwilliges Engagement vor Ort – Strukturwandel des Ehrenamts 

Wer: Prof. Dr. Sebastian Braun, Humboldt-Universität zu Berlin
Wann: 14.09.2019 | 10:15 - 10:45
Wo: Theater Wismar

In Deutschland sind die Engagement-Landschaften in den letzten Jahrzehnten vielschichtiger geworden. Breitere gesellschaftliche Gruppen engagieren sich mit diversen Interessen und Motiven in vielfältigen Sozialzusammenhängen und Formaten. Damit verändert sich auch das ehrenamtliche und freiwillige Engagement vor Ort. Im Vortrag wird erörtert, wie sich das Engagement quantitativ und qualitativ verändert hat und welche Folgen damit für ein zeitgemäßes Engagement aus der Perspektive von lokalen Trägereinrichtungen verbunden sein dürften. Damit stellt sich u.a. die Frage, wie Engagierte erfolgreich gewonnen und längerfristig an die Trägereinrichtung gebunden werden können. 

Prof. Dr. Sebastian Braun 

ist Universitätsprofessor an der Humboldt-Universität zu Berlin. Er ist dort als Professor für Sportsoziologie tätig. Sebastian Brauns Forschungsarbeiten thematisieren u.a. ehrenamtliches und freiwilliges Engagement, Vereine und Verbände, Sozialkapital und Integration wie auch das gesellschaftliche Engagement von Unternehmen.