Forum 11: Geht's noch? Junges Engagement in einer digitalen Welt

Wer: Katharina Bluhm, Jugendmedienverband M-V | Yvonne Griep, Beteiligungsnetzwerk M-V | Lydia Lauer, Sozialministerium M-V | Moderation: Christian Thönelt, Landesjugendring M-V

Was: Input, Workshop und Diskussion
Wann:
14.09.2019 | 13:30 - 15:30 Uhr
Wo:
Hochschule Wismar, Haus 1, Raum 202


Jugend wächst intensiv mit den sich stetig verändernden gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und technologischen Rahmenbedingungen auf. Sie erschließen sich selbst dieses Neuland, orientieren sich, finden eigene Wege/Werte und entwickeln ein eigenständiges Nutzungsverhalten.

Wir wollen in diesem Panel einen Blick auf die Jugend von heute werfen, digitale Partizipationsmöglichkeiten vorstellen und zum Austesten bereithalten. Mit Ihnen möchten wir diskutieren, wie wir junge Menschen in ihrer Lebenswelt erreichen können und die Strukturen der Jugendarbeit aussehen müssen, um weiter attraktiv für junge Menschen zu sein. Was benötigen Fachkräfte, um ihre Arbeit weiterhin erfolgreich, auch digital, ausgestalten zu können?   

Katharina Bluhm

ist Dipl. Erziehungswissenschaftlerin und seit 2014 Moderatorin für Kinder- und Jugendbeteiligung beim Jugendmedienverband MV. 

Yvonne Griep

hat einen MA in Social Sciences und ist seit 2010 Referentin für Kinder und Jugendbeteiligung im Landesjugendring MV. 

Lydia Lauer

ist Soziologin und seit 2014 Mitarbeiterin des Sozialministeriums MV.

Christian Thönelt

ist Dipl. Soz.-Wiss. und seit 2011 Referent für Grundsatzfragen (Jugendpolitik) im Landesjugendring MV.