Forum 2: Vorstellung Programm Organisationsentwicklung der Ehrenamtsstiftung MV

Wer: Maria Acs, Ehrenamtsstiftung MV | Katrin Schübel 
Was: Praxis-Workshop mit Übung zum Ausprobieren
Wann: 26.05.2021 14:00 - 15:30  Uhr
Wo:
Zoom

In diesem Praxis-Workshop wird das neue Programm "#Engagement neu gedacht - Organisationsentwicklung im Verein" erstmalig vorgestellt. Der Fokus liegt auf der Vorstellung einer Handreichung, die Vereinen in MV konkrete und praxisnahe Unterstützung bieten soll. Mit dem Programm greift die Ehrenamtsstiftung MV konkrete Bedarfe der Vereine auf, die sie im Rahmen einer qualitativen und quantitativen Befragung identifiziert hat. 

Strukturelle Umwälzungen im Engagement und die aktuellen Herausforderungen im Rahmen der Pandemie zeigen deutlich, dass die Vereinstätigkeit nachhaltig zukunftstauglicher sowie krisensicher gestaltet werden muss. Dabei soll der Schwerpunkt auf der Kompetenzerweiterung des ganzen Vereins-Teams liegen - auf der organisationalen Ebene. 
Wichtige Themenbereiche sind hier u.a. eine effektive & kollaborative Arbeitsweise, die Digitalisierung, eine strukturelle Weiterentwicklung von Arbeitsprozessen sowie die Nachwuchs-/ Mitgliedergewinnung und Netzwerktätigkeit.  

Nach einer ersten Pilotphase im ersten Halbjahr 2021, in der 10 Vereine den Prozess der Organisationsentwicklung durchlaufen haben, bietet die Ehrenamtsstiftung MV ab Herbst 2021 das neue Programm für mehr Vereine an. Es besteht aus einer finanziellen Förderung für Vereine, die sich als Organisation mit externer Beratung auf den Weg machen wollen; aus einer Handreichung, die dafür konkrete und praxisnahe Hilfsmittel bietet; aus einem Berater*innen-Pool, der mit Expert*innen zu allen relevanten Themen besteht und einer durch die Ehrenamtsstiftung MV koordinierten Netzwerktätigkeit, die einen direkten Austausch unter den Vereinen sowie den Berater*innen ermöglicht. 

Maria Acs

ist Referentin für Qualifizierung und Organisationsentwicklung bei der Ehrenamtsstiftung MV und entwickelt die passenden Weiterbildungsangebote für Engagierte und gemeinnützige Organisationen. 

Katrin Schübel

Text folgt.